Zur Startseite
Willkommen

Unsere ambulante Hilfe

Was bedeutet ambulante Hilfe?

Wir bieten professionelle Hilfe und  Unterstützung zu Hause, in der eigenen Häuslichkeit, egal ob der Interessierte alleine wohnt oder mit Angehörigen, Partner oder Freunden.

Zielgruppe, die die ambulante Hilfe in Anspruch nehmen kann

Menschen mit

  • Handicaps
  • psychischen Beeinträchtigungen
  • mit geistigen Behinderungen
  • mit körperlichen Behinderungen
  • mit Abhängigkeitserkrankungen
  • die infolge ihrer Behinderung oder ihres Handicaps Unterstützung brauchen, um selbständig wohnen zu können und um am Leben in der Gesellschaft teilhaben zu können.

Hilfe kann in allen Lebensbereichen erfolgen

  • im Bereich der Gesundheitssorge, beim Umgang mit sich selbst (Umgang mit der Gesundheit, Hilfen bei  der Inanspruchnahme von medizinischen Leistungen, in Bezug auf Selbstwahrnehmung, beim Bewältigen von Krisen, etc.)der Basis und Selbstversorgung (in Bezug auf Ernährung, Einkaufen, Mobilität, Wohnen, Umgang mit Geld, etc.)
  • Arbeit und Beschäftigung (Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeiten finden, bestehende erhalten, bei diesbezüglichen Schwierigkeiten unterstützen, etc.)Alltagsbewältigung, Tages- und Freizeitgestaltung (Tagesstruktur finden, freie Zeit gestalten, …)
  • Im Bereich Soziales und Verwaltung der eigenen Angelegenheiten (Umgang mit Schriftverkehr, Unterstützung bei der Vertretung von Ansprüchen - auch gegenüber Ämtern und Behörden, beim Aufsuchen von weiteren fachlichen Hilfen, bei der Herstellung von Kontakten, etc.)


Offener Treff

Wir bieten zusätzlich an 3 Tagen in der Woche bzw. nach Vereinbarung  einen "offenen Treff" in unserer Zweigstelle in Dudweiler in der Dudo-Gallerie an. Dort erhalten Sie unkomplizierte Beratung, können sich austauschen, Kaffee trinken, Kontakte pflegen, u. v. m.  

 
 
 
 
28